Hydronix logo
Feuchtesensor für Umlauf- und Ringtrogmischer

Der Hydro-Probe Orbiter ist ein digitaler Mikrowellensensor, der insbesondere zum Messen von Feuchte und Temperatur in schnell fließenden abrasiven Materialien entwickelt wurde. Aufgrund der verfügbaren Montageoptionen für Ringtrog-, Umlauf- und Planetenmischer bewegt sich der Sensorkopf problemlos durch die Mischung und liefert in Echtzeit präzise Feuchtemessungen des Materials.

Der Hydro-Probe Orbiter wurde ursprünglich an die Betonindustrie geliefert, kann aber auch als statischer Sensor unter einem Silo oder über einem Förderband montiert werden und lässt sich deshalb problemlos für den Einsatz in anderen Branchen – z. B. Sand, Zuschlagstoffe, Zerealien, Tierfutter und Fischmehl – anpassen.

Hydro-Probe Orbiter besteht aus zwei Teilen: dem Kopf mit der Elektronik und den Anschlüssen sowie dem verschleißfesten Keramiksensorarm. Sensorarm und Kopf können unabhängig voneinander ausgetauscht werden, so dass nur selten der gesamte Sensor ausgewechselt werden muss. Um die Lebensdauer des Hydro-Probe Orbiter zu verlängern, sollte der Sensorarm immer mit Sensorarmschutz und Schutzringen ausgestattet werden.


HHydro-Probe Orbiter-Feuchtesensor in einem Ringtrogmischer

Typische Montage eines Hydro-Probe Orbiter Feuchtesensors in einem Ringtrogmischer

Feuchtesensor in einem Umlauftrogmischer Feuchtesensor auf einem Bandförderer

Der Hydro-Probe Orbiter kann in Ringtrogmischer (oben) eingebaut und auf Zuschlagstoff-Bandförderern (unten) montiert werden