Hydronix logo
Rohrleitungssystem zur einfachen Installation von Hydronix-Sensoren

Hydronix hat speziell für den Hydro-Mix-XT- und Hydro-Mix-HT-Feuchtesensor ein System zum einfachen Einbau in neue bzw. bereits bestehende Rohrleitungen entwickelt. Dadurch kann der Sensor in genau der richtigen Position installiert werden, um die genauesten Feuchtemesswerte zu erzielen. Hydronix empfiehlt, unser System in allen Rohrleitungssystemanwendungen einzusetzen, da wir dadurch den Feuchtesensor einfach unterstützen können.

Das Hydronix-Rohrleitungssystem aus Edelstahl sorgt für einen gleichmäßigen und stabilen Materialfluss von Korn, Reis und Hülsenfrüchten über den Hydronix-Sensor. Das System leitet einen Teil des Hauptmaterialflusses über die Messfläche des Sensors und ist so konzipiert, dass es bei der Sensormessung voll ist und das Material über den Sensor fließt. Jedes Rohrleitungssystem wird mit drei unterschiedlich großen Ablaufanschlüssen geliefert, die zur Erzielung eines stabilen Durchflusses eingebaut werden können.

Die Rohrleitung ist in zwei Versionen erhältlich, so dass der Einbau in vertikale oder zwischen 30°–50° zur Senkrechten angewinkelte Rohrleitungen möglich ist. Die Installation ist ganz einfach. Es muss nur ein Loch zur Montage des Hydronix-Systems in die Rohrleitung gebohrt werden. Die vertikalen und angewinkelten Rohrleitungssysteme verfügen über Optionen für den Einbau in quadratische und runde Rohrleitungen.

Beide Systeme haben eine Material-Probeentnahmestelle zur Kalibrierung des Sensors.

Mikrowellen-Sensor Hydro-Mix XT – Rohrleitungssystem

Präzise Sensorplatzierung

Vertikale und angewinkelte Optionen für das Hydronix-Rohrleitungssystem

Einbau in quadratische bzw. runde Rohrleitungssysteme